GUPPYFRIEND WASCHBEUTEL

Die erste pragmatische Lösung gegen Mikroplastikverschmutzung durch Waschen synthetischer Kleidung.

„Wir finden es toll, dass der Guppyfriend nicht nur Mikroplastik filtert, sondern auch mit jedem Waschgang sichtbar macht, was sonst unbemerkt in die Gewässer gelangt.“

Franziska, Codecheck

„Der Guppyfriend ist unerlässlich für jeden Menschen, dem die Mikroplastik Problematik am Herzen liegt.“

Madeleine, Daria Daria, Bloggerin

Das Ding funktioniert! Und es fühlt sich so gut an, endlich in der Lage zu sein etwas gegen Mikroplastik zu tun. Ein weiterer Schritt, um eine umweltfreundliche Familie zu werden.

Lydia, Guppyfriend Nutzerin

DAS PROBLEM

mehr erfahren

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Welche Kleidung gehört in den Guppyfriend?

Jedes Textil verliert beim Waschen Mikrofasern, aber es sind Mikrofasern von synthetischen Materialien (Polyester, Acryl, Nylon, etc.), die umweltschädlich sind. Die meisten Kleidungsstücke haben einen gewissen Anteil an Synthetik.

STOP! MICRO WASTE

STOP! Micro Waste ist eine gemeinnützige Organisation, die von LANGBRETT, einer Gruppe von Surfern und Naturliebhabern, initiiert wurde.

Ein stärkeres Bewusstsein für Mikroplastikverschmutzung zu schaffen ist von grundlegender Bedeutung, aber gleichzeitig brauchen wir konkrete Lösungen. Wir verknüpfen Innovationen wie den Guppyfriend Waschbeutel, Bildungsarbeit und Unternehmensdialoge, um auf das Problem aufmerksam zu machen.

Die Erlöse aus dem Verkauf der Guppyfriend Waschbeutel gehen an STOP! Micro Waste, um mit der STOP! Plastik Akademie bei Schülern, Erwachsenen und Industriepartnern auf das Thema (Mikro-) Plastikverschmutzung aufmerksam zu machen.