Welche Kleidung gehört in den GUPPYFRIEND?

Jede Textile verliert beim Waschen Mikrofasern, aber es sind Mikrofasern von synthetischen Materialien (Polyester, Acryl, Nylon, etc.), die umweltschädlich sind. Die meisten Kleidungsstücke haben einen gewissen Anteil an Synthetik (leider können selbst dann synthetische Fasern in der Kleidung enthalten sein, wenn diese nicht angegeben sind. Die Regeln für Inhaltsangaben auf Waschzetteln sind unterschiedlich und ein Pullover, der mit 100% Wolle ausgezeichnet ist, kann bis zu 10% synthetische Anteile haben).
Auch reine Baumwolle und Wolle können mit dem GUPPYFRIEND gewaschen werden. Textilien von natürlichen Materialien verlieren auch Fasern. Der Beutel reduziert das Abbrechen von Fasern und schützt damit deine Kleidung vor Abnutzung. Du kannst deine Kleidung viel länger genießen – ein weiterer nachhaltiger Vorteil des GUPPYFRIENDs.