Was verursacht das Abbrechen von Mikrofasern?

Die Fasern brechen durch mechanischen Stress und Abrieb während des Waschvorganges und täglichen Gebrauchs ab. Es gibt aber auch noch viele weitere Ursachen für Faserverlust wie z.B. die Fasergrößen, Textildesign, die Mischung von Fasern, die Methode des Fadenspinnens, der Webe- und Strickprozess. Auch Waschgewohnheiten haben einen großen Einfluss auf das Abbrechen von Mikrofasern. Im Allgemeinen ist die Anzahl der Waschgänge relevant, aber auch die Waschtemperatur, der Härtegrad des Wassers, die Menge und Art des Waschmittels, die Länge des Waschprozesses, der Typ der Waschmaschine, Rotationen pro Minute, die Art der Textilien, die zusammen gewaschen werden und viele weitere Ursachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.