Verliert der GUPPYFRIEND selber auch Mikrofasern?

Das Gewebe des GUPPYFRIENDs ist aus Monofilamenten hergestellt. Diese ähneln eher Stäben als Fäden und verlieren selber keine Mikrofasern. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass der Einband des Beutels einige wenige Fasern verliert. Dies hängt auch vom mechanischen Zustand deiner Waschmaschine ab. Der Einband hat eine Oberfläche von 0,05m2 und ist circa 100x kleiner als die Textilien im Beutel. Im Vergleich: ein mit drei Fleecejacken gefüllter Waschbeutel beinhaltet eine Oberfläche von ungefähr 1,9m2 (innen und außen) von der Mikrofasern abbrechen können. Wir arbeiten an Alternativen zum Einband, aber haben diesen Kompromiss im Moment akzeptiert, weil der Einband die Lebensdauer des GUPPYFRIENDs verlängert. Wir testen fortwährend und verbessern die allgemeine Qualität des Beutels, seine Waschperformance und Stabilität ständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.