Mikrofasern sind so klein, dass sie fest eingebaute Filter sofort verstopfen würden, wortwörtlich in Sekundenschnelle (siehe auch: Warum kann der GUPPYFRIEND Waschbeutel Mikrofasern filtern, während andere Lösungen es nicht können?). Der Wasserdruck würde außerdem die Mikrofasern durch das Gewebe drücken und der Filter müsste ständig ausgetauscht werden. Wir haben einen funktionierenden Prototyp für einen Filter für die Waschmaschine entwickelt und auch andere arbeiten an solchen Lösungen, aber es wird noch einige Zeit brauchen bis diese Filter effektiv und dauerhaft funktionsfähig sind. Bis dahin ist der GUPPYFRIEND Waschbeutel eine praktische und effektive Möglichkeit Plastikverschmutzung in Flüssen und Meeren zu reduzieren und auf die Problematik hinzuweisen.