Beim Waschen herausgelöste Kunststofffasern verschmutzen Flüsse und Meere in unvorstellbaren Ausmaß. Der GUPPY FRIEND Waschbeutel ist die Antwort, um das zu verhindern.

Das Problem
Beim Waschen von (Outdoor)Bekleidung gelangen abgebrochene Kunststofffasern ins Abwasser, die nicht von Waschmaschinen und Kläranlagen herausgefiltert werden können. Diese sogenannten microplastic Partikel gelangen in Flüsse und Meere und lagern Giftstoffe an. Sie landen in der Nahrungskette und verursachen schwerwiegende Krankheiten bei Mensch und Tier.

Eine Team der University of California in Santa Barbara hat errechnet, dass die tägliche, durchs Waschen verursachte Umweltverschmutzung, einer 100.000-Einwohner Stadt in etwa 15.000 ins Meer geworfener Plastiktüten entspricht. Für eine Stadt wie Berlin bedeutet das 540.000 Plastiktüten – jeden Tag.

Unsere Lösung
Der GUPPY FRIEND Waschbeutel ist die weltweit erste geeignete Lösung zum Filtern kleinster Kunstfaser-Bruchstücke, die sich in der regulären Maschinenwäsche aus jedem Kleidungsstück mit Kunstfaseranteil herauslösen.

Als einfacher Waschbeutel für die Maschinen- und Handwäsche, filtert er 99% aller abgebrochenen Fasern aus dem Waschwasser. Das Filterergebnis ist nach jeder Wäsche sichtbar und kann einfach entsorgt werden. Der GUPPY FRIEND Waschbeutel macht das microwaste Problem sichtbar, hilft, es zu kommunizieren und ist eine pragmatische Lösung, mit der jeder seinen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten kann. Die Wirksamkeit des GUPPY FRIEND Waschbeutel wurde durch unabhängige Prüfstellen bestätigt.

So einfach geht’s
1. Kleidungsstücke vor der Waschmaschinenwäsche im GUPPY FRIEND Waschbeutel verstauen.
2. Im verschlossenen Beutel wie gewohnt waschen.
3. Das Kleidungsstück im nassen Zustand aus dem Wäschebeutel nehmen, die zurückgebliebenen Fasern mit der Hand von der Innenseite des Filtergewebes entfernen und dem Restabfall zuführen.

Was wollen wir und wer sind wir?
GUPPY FRIEND ist ein deutsches Start-up-Unternehmen mit dem Ziel, den Austrag von Kunststoffpartikeln in Flüsse und Meere zu reduzieren. Dafür entwickelt GUPPY FRIEND –  sowohl für private als auch gewerbliche Anwendungen – geeignete Rückhaltemittel für schwimmende Abfälle und ausgewaschene Kunstfasern.

Weitere, derzeit in der Planungs- und Testphase befindliche Produkte sind Spezialfilter für Waschbecken- und Waschmaschinenabflüsse und Filterbarrieren für in Flüssen treibendender Kunststoffabfall.

Gegründet wurde GUPPY FRIEND von der LANGBRETT Interessengemeinschaft, – eine Gruppe von Surfern, Skatern und Kreativen, die sich mit dem Ziel zusammengeschlossen haben, vorbildlich, nachhaltige Kleidung für den Surf- und Outdoorsport zu entwickeln.

Zur Finanzierung der Produktion starten wir im September eine Crowdfunding Initiative und kooperieren mit der Industrie und öffentlichen Trägern.

Kontakt
us@guppyfriend.com